Jung: Oberbürgermeister muss Bädermanagement selbst in den Griff bekommen

Jung: Oberbürgermeister muss Bädermanagement selbst in den Griff bekommen
Foto: Pat Röhring
  • Beitrags-Kategorie:Sport

„Bäderbetrieb ist kommunales Kerngeschäft“, stellt der SPD-Fraktionsvorsitzende Dr. Michael Jung mit Blick auf die aktuellen Berichte zur Krise bei den städtischen Bädern fest. „Jede mittelgroße Kommune im näheren und weiteren Umkreis schafft es, ihre Bäder selbst zu managen. Das muss in Münster auch gelingen“, so Jung. Es sei vor diesem Hintergrund sehr erstaunlich, dass nun nach dem Willen von Oberbürgermeister und Stadtdirektor fremde Stadtwerke das Bädermanagement übernehmen sollten, ohne dass der Rat dazu auch nur diskutiert habe.

„Oberbürgermeister Lewe ist gefordert, jetzt endlich das Chaos rund um die Bäder zu beenden.“

Oberbürgermeisterkandidat Michael Jung
(mehr …)

Weiterlesen Jung: Oberbürgermeister muss Bädermanagement selbst in den Griff bekommen

Bäder: Alles auf den Prüfstand

Bäder: Alles auf den Prüfstand
Foto: pixabay
  • Beitrags-Kategorie:Sport

„Bei den Bädern gehört jetzt alles auf den Prüfstand“, stellt der SPD-Fraktionsvorsitzende Dr. Michael Jung fest. Nachdem CDU und Grüne zwei Jahre damit vergeudet hätten, die Sportverwaltung damit zu beschäftigen, eine Ausgliederung durchzuführen, die dann doch nicht stattfindet, sei nun klar, dass offenbar die Kontrolle im Alltagsgeschäft völlig verlorengegangen sei. Über Monate habe die Verwaltungsführung mit den Stadtwerken Zeit und Kapazitäten vergeudet, um schwarz-grüne Ausgliederungspläne umzusetzen, die dann an rechtlichen Fragen gescheitert seien, die schon zu Beginn bekannt waren, erinnert Jung. „Man sieht nun, wohin fehlende politische Führung durch Oberbürgermeister Lewe in Kombination mit sinnfreien Prüfaufträgen der Ratsmehrheit führen“, so Jung. 

Eines ist jedenfalls jetzt schon klar. Münsters Bäder ziehen in ihrer jetzigen Struktur noch weniger Menschen an, als wir bisher schon wussten

Dr. Michael Jung, Oberbürgermeisterkandidat
(mehr …)

Weiterlesen Bäder: Alles auf den Prüfstand

CDU Fata-Morgana: rollender Bagger am Preußenstadion

CDU Fata-Morgana: rollender Bagger am Preußenstadion
Symbolbild - Quelle: pixabay
  • Beitrags-Kategorie:Sport

„Neues Jahr, bekannte Ankündigungen der CDU und ihres Oberbürgermeisters für den SC Preußen: Man darf gespannt sein, ob rund um das Stadion in 2020 tatsächlich die Bagger rollen werden. Zu wünschen wäre es dem Verein jedenfalls“, so Philipp Hagemann, sportpolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion. In der Vergangenheit habe es bereits viele Verlautbarungen zu einem möglichen Baubeginn am Preußen-Stadion gegeben. „Mit den rollenden Baggern, die seit Jahren immer wieder von Neuem vom CDU-Fraktionsvorsitzenden angekündigt werden, könnten wir heute kilometerlange Straßen füllen. Der SC Preußen braucht aber keine weiteren markigen Prognosen à la Lewe, sondern endlich Taten“, so Hagemann. 

„Der SC Preußen hat echtes Handeln verdient!“

Philipp Hagemann, sportpolitischer Sprecher
(mehr …)

Weiterlesen CDU Fata-Morgana: rollender Bagger am Preußenstadion