„Die anstehende Fahrplanumstellung der Stadtwerke Münster bringt entscheidende Verbesserungen für Mecklenbeck und die Aaseestadt“, freut sich Marvin Seidemann, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Aaseestadt-Mecklenbeck.

„Mit der Anbindung der Linie 10 an den Bahnhaltepunkt in Mecklenbeck werden noch mehr Menschen von der neu geschaffenen Bahnverbindung profitieren.“

Marvin Seidemann, Vorsitzender der SPD Aaseestadt-Mecklenbeck

Die Umstellung sieht zum einen vor, dass zwischen Mecklenbeck, Roxel und Albachten künftig ein Kleinbus verkehrt und zum anderen wird die Aaseestadt an den Bahnhaltepunkt in Mecklenbeck angebunden. „Dass die kaum nachgefragte Taxibus-Linie durch einen Kleinbus ersetzt wird, ist ein echter Gewinn“, findet Seidemann. „Mit der Anbindung der Linie 10 an den Bahnhaltepunkt in Mecklenbeck werden noch mehr Menschen von der neu geschaffenen Bahnverbindung profitieren“, so Seidemann weiter. 

SPD: „Fahrplanumstellung bringt entscheidende Verbesserungen für Aaseestadt und Mecklenbeck“
Menü schließen