Wie sorgen wir für bezahlbaren Wohnraum für alle? Und wie für eine Stadt, die mobil ist und das Klima schützt, anstatt im Stau zu stehen? Was ist nötig, damit Münster eine Stadt des solidarischen Zusammenhalts ist, ein gutes Zuhause für alle und ein starker Standort mit guter Arbeit? Über diese und viele andere Fragen haben die Mitglieder der SPD Münster am vergangenen Wochenende im Rahmen des Programmkonvents zur Kommunalwahl 2020 diskutiert….

„Wir werden in den nächsten Monaten verschiedene Veranstaltungen planen, um mit den Bürgerinnen und Bürgern über unsere Ideen und Konzepte ins Gespräch zu kommen.“

Robert von Olberg
Robert von Olberg, Vorsitzender der SPD Münster

Robert von Olberg, Vorsitzender der SPD Münster, zeigt sich im Anschluss zufrieden: „Rund 50 Mitglieder haben mitdiskutiert und am Ende sind viele gute Ideen für unser Kommunalwahlprogramm 2020 zusammengekommen.“ Als nächsten Schritt sollen die Themen nicht mehr nur parteiintern, sondern öffentlich diskutiert werden, so von Olberg. „Dazu werden wir in den nächsten Monaten verschiedene Veranstaltungen planen, um mit den Bürgerinnen und Bürgern über unsere Ideen und Konzepte ins Gespräch zu kommen.“

Dr. Michael Jung, Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion Münster

„Die Frage, ob Münster in Zukunft ein attraktiver Standort zum Leben und Arbeiten bleibt, hängt in entscheidendem Maße davon ab, welche Weichen wir kommunalpolitisch für die Themen Verkehr und Wohnen in den nächsten Jahren stellen“, erklärt Dr. Michael Jung, der beim Konvent den Workshop zu den Themen Mobilität und nachhaltiger Verkehr leitete und in dieser Woche seine Bewerbung um die SPD-Kandidatur für das Oberbürgermeisteramt bekannt gab. „Wenn die Mieten weiter ins Unermessliche steigen und der Autoverkehr und die Staus weiter zunehmen, sinkt auf Dauer die Lebensqualität aller Menschen in der Stadt. Wir brauchen daher effektive und nachhaltige Konzepte, um uns diesem Trend wirksam entgegen zu stellen“, so Jung weiter. „Diese Konzepte entwickeln wir als SPD zur Zeit und sind gespannt darauf, sie im weiteren Programmprozess mit den Bürgerinnen und Bürgern zu diskutieren.“

„Wir brauchen bezahlbares Wohnen, nachhaltige Mobilität und gute Arbeit“ SPD entwickelt Konzepte für Münsters Zukunft
Foto: SPD Münster
Menü schließen